Drucken
Zugriffe: 1863

Vorjahressieger vom Thron gestürzt!
3. Serie der OneSetOpen beendet.

Am 24. April 2014 ist das interne Tennis-Winterturnier der H60/H65 zu Ende gegangen. An 30 Spieltagen haben insgesamt 16 Spieler teilgenommen. 
30 von 30, das ist die Bilanz unserer beiden ältesten Spieler Werner Lück (83) und Reinhold Klein (78)!! 
An 29 Spieltagen waren Dieter und an 28 Spieltagen Herbert, Jürgen und Karl-Heinz anwesend.
Das Turnier wurde als Doppel gespielt und jüngere und ältere Mannschaftsspieler bildeten ausgeglichene Paarungen, so dass spannende Begegnungen garantiert waren.

Mit 2404 Punkten heißt der diesjährige Sieger der OneSetOpen Reinhold Klein.

Am effektivsten hat Herbert gespielt; er hat mit 68 % gewonnenen Spielen bei 28 Einsätzen mit 2319 Punkten den 2. Platz belegt.
Dieter belegte mit 64 % gewonnenen Spielen bei 29 Einsätzen und 2242 Punkten den 3. Platz.

Nicht zu letzt noch: Danke Manfred Blessing, Danke Kurt Jungmann, Danke Peter Müller, Danke Erich Calisse für den selbstlosen Einsatz bei ungerader Teilnehmerzahl.


Wie in jedem Jahr hat Mannschaftsführer Herbert Grell die Hallensaison, mit ein paar netten Worten und einem kleinen Blumenpräsent für die Clubwirtin Lenka, ausklingen lassen und die Freiluftsaison 2014 eingeleitet.