BestAger

Heute 13

Insgesamt 46877

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

no events

Keine Geburtstage heute...



Gespielt - Gekämpft - Gewonnen!

OSO DieterNach 2. und 3. Plätzen in den letzten Jahren hat Dieter Weber in dieser Saison den Titel der OneSetOpen gewonnen.
Der Chef der Seniorentruppe, Herbert Grell, überreicht dieses Jahr einen kleinen gläsernen Pokal, der als Wanderpokal auch die Sieger der nächsten Jahre küren soll.

Mit 22 Siegen in 28 Spielen und 2650 Punkten kann sich Dieter den Titel vor Vorjahressieger Herbert Grell, der mit 21 Siegen in 29 Spielen und 2566 Punkten den 2. Platz belegt, sichern.

Auf Platz 3 folgt Albert Buschmann, der mit 29 von 30 Spielen die meisten Einsätze hat. Mit 15 Siegen und 1914 Punkten liegt er damit vor Manfred Brettar, der bei 27 Einsätzen, 14 Siegen und 1862 Punkten den 4. Platz erringt.

Unser zweitältester Spieler Reinhold Klein, der ebenfalls 14 Siege bei 1685 Punkten zu verbuchen hat, belegt Platz 7, da er nur 22 Spiele bestritten hat und ihm Anwesenheitspunkte fehlen. Prozentual (64%) seiner Siege läge er auf Platz 3. 

Die meisten Einsätze haben Albert, Herbert und Wieland mit 29 von 30 Spieltagen zu verzeichnen

Jetzt ist erstmal Pause bis am 5. Oktober 2017 die neue Serie der OSO beginnt.

Die Teilnehmer der OSO, Spieler der H60 und H65, werden die Sommersaison nutzen, um dann gestärkt den Titelgewinn 2017/18 anzustreben.
Es bleibt zu hoffen, dass alle Spieler verletztungsfrei bleiben, um im Oktober mit neuem Elan in die OSO zu starten.

Nur für registrierte Besucher. Bitte einloggen!

Bild1 1

Albert ist 70...

Am besten fang ich mal mit einem Spruch an.

Sonne und Regen, die wechseln sich ab,
mal geht’s im Schritt, mal geht’s im Trab!

Fröhlichkeit, Traurigkeit - beides kommt vor,
eines ist nur wichtig, trag´s mit Humor,
denn Alter ist nicht Zahl der Jahre,
Alter heißt nicht graue Haare!

Nur wer im Alter den Humor behält,,
erreicht viel mehr als Gut und Geld.
Du musst nur alles fröhlich sehn,
dann ist es auch mit 70 schön.

Verfasser unbekannt.

Der Kreis der 70plus-Spieler hat sich erweitert. Nachdem  Werner, Reinhold, Herbert, Günter, Manfred, Peter R., Manfred B. die 70 überschritten haben, gesellt sich als letzter in diesem Jahr Albert dazu.

Albert9Wie bei den Kameraden üblich, hat auch Albert zu seinem Geburtstag geladen. Im Bistro der Tennishalle Ommersheim, unter neuer Leitung, wurde uns ein köstliches Menü kredenzt. Bei schön eingedeckter Tafel vergingen die Stunden wie im Fluge. Alte und neue Witze und Geschichten machten die Runde.